Ferienhaus Schweden am See

Mit mehr als 96.000 Seen gehört Schweden zu den wasserreichsten Ländern in Europa. Allein die Provinz Småland weist rund 5.000 Seen mit glasklarem Wasser auf. Ein Ferienhaus in Schweden am See zu finden, ist also nicht schwer. In wunderschönen Naturlandschaften wohnen Sie direkt am Ufer. Viele Ferienhäuser verfügen über einen eigenen Anlegesteg und Badestellen. Der große Fischreichtum der schwedischen Seen macht sie zudem ideal für einen Angelausflug.

Typisch schwedische Ferienhäuser liegen zum Beispiel rund um den Vänern, mit 5.600 km² Wasserfläche der größte See Schwedens. Zwei Halbinseln teilen ihn in einen östlichen und einen westlichen Teil. Mit dem Vänern über einen Kanal verbunden ist der Vättern, Schwedens zweitgrößter See, der 135 lang ist. An den Ufern erstrecken sich weitläufige Wälder.

Auf ausgedehnten Paddeltouren erkunden Sie die einzigartige schwedische Seenlandschaft und die Verbindungskanäle. Winzige Buchten laden zum unbeobachtetem Sonnenbaden ein. Suchen Sie ein Ferienhaus in Schweden am See, finden Sie hier unterschiedliche Angebote und Buchungsmöglichkeiten.

Test