Fähre von Puttgarden nach Rødby: Preise, Tickets und Fahrplan

Wer schreibt hier? Woher kommen diese Informationen? Update: Diese Informationen wurden kürzlich von uns geprüft.

Wollt Ihr Euren Urlaub in Schweden verbringen, müsst Ihr zunächst mit der Fähre von Deutschland nach Dänemark reisen. Eine schnelle und günstige Möglichkeit für diese Überfahrt bietet die Fährverbindung zwischen Puttgarden im Norden der Ostseeinsel Fehmarn und Rødby auf Lolland in Dänemark. Moderne Fährschiffe bringen Euch inklusive Auto, Motorrad oder Bus auf die andere Seite. Während der kurzen Überfahrt können Ihr bei schönem Wetter die Aussicht genießen. Alternativ verbringt Ihr die Fahrt in der Lounge, genießt im Restaurant leckere Gerichte oder stöbert in den Bord-Shops nach landestypischen Spezialitäten und Souvenirs. Die Häfen in Puttgarden und Rødby sind über Brücken mit dem Festland verbunden und lassen sich einfach mit dem Auto erreichen. In Rødby angekommen, geht es über die Øresundbrücke weiter nach Schweden.

Welche Fährgesellschaft bietet diese Route an?

Die Fährverbindung Puttgarden-Rødby wird von Scandlines angeboten. Die Fährgesellschaft ist Eigentümer der Hafengebiete in Puttgarden und Rødby und unterhält darüber hinaus auch die Verbindung zwischen Rostock und Gedser.

Am günstigsten ist es, Tickets online über die Scandline Website oder App zu buchen. Alternativ könnt Ihr Tickets im Hafen sowie telefonisch oder per E-Mail über das Scandline Servicecenter kaufen. Dafür fällt eine Handling Fee von 12 Euro an.

Wann fahren die Fähren von Puttgarden nach Rødby?

Die Fähren Puttgarden-Rødby und Rødby-Puttgarden verkehren ganzjährig von Januar bis Dezember 60 Mal am Tag. Die Abfahrten starten zwischen 0:00 und 23:59 Uhr in der Regel alle 30 Minuten. Die Häufigkeit der Überfahrten kann jedoch je nach Saison variieren. Daher empfiehlt es sich, vor der Buchung einen Blick auf den aktuellen Fahrplan zu werfen.

Der Check-in findet spätestens 15 Minuten vor der geplanten Abfahrt statt. Je nach Länge des Fahrzeugs und abhängig davon, ob bereits ein Ticket gebucht wurde, ordnet Ihr Euch mit dem Auto in unterschiedliche Check-in-Spuren ein.

Wie lange dauert die Überfahrt von Puttgarden nach Rødby?

Die Strecke zwischen Puttgarden und Rødby ist rund 20 Kilometer lang. Die Dauer der Überfahrt beträgt etwa 45 Minuten.

Welche Tickets gibt es?

Für die Überfahrt von Puttgarden nach Rødby und zurück stehen Tickets in drei Kategorien zur Auswahl: Economy, Standard und Flex. Alle Tickets gelten für einen Pkw von sechs Metern Länge und bis zu neun Personen. Sie unterscheiden sich in ihrer Flexibilität und der Gültigkeitsdauer.

Tickets der Kategorie Economy sind am günstigsten und empfehlen sich, wenn Ihr Eure Überfahrt schon frühzeitig planen könnt. Sie können bis zu 14 Tage vor Abfahrt gebucht werden und sind jeweils nur für die gebuchte Abfahrt gültig. Eine Umbuchung ist nicht möglich. Die Anzahl der Tickets pro Fahrt ist begrenzt.

Tickets der Kategorie Standard könnt Ihr online bis zu zwei Stunden vor Abfahrt buchen. Sie gelten für die gebuchte Abfahrt sowie für alle weiteren Abfahrten am selben Tag, sofern noch freie Kapazitäten vorhanden sind. Eine Umbuchung ist gegen Gebühr möglich. Fügt Ihr bei der Buchung den Ticketrückgabe-Service hinzu, könnt Ihr die Tickets zudem stornieren und erhaltet eine Rückerstattung des Fahrpreises.

Tickets der Kategorie Flex eignen sich für alle, die bei der Reiseplanung gerne flexibel bleiben. Sie behalten ihre Gültigkeit drei Monate ab dem Zeitpunkt des Ticketkaufs und können kostenlos umgebucht werden. Bei Stornierung bekommt Ihr den Fahrpreis zurückerstattet. An Bord gibt es für jeden Fahrgast ein Wasser, eine Tasse Kaffee oder Tee gratis.

Was kostet die Überfahrt?

Der Preis für die Überfahrt richtet sich nach der Saison. Zur Hauptsaison zählen die Sommermonate von Mitte bis Ende Mai bis August, die Herbstferien und die Weihnachtszeit von Mitte bis Ende Dezember. Überfahrten in der Nebensaison sind günstiger.

Preise Hauptsaison (einfache Fahrt):

Preise Nebensaison (einfache Fahrt):

Für Fahrzeuge länger als sechs Meter und Autos mit Anhänger fällt ein Längenzuschlag von 25 Euro pro laufende zwei Meter an.

Wie könnt Ihr sparen?

Macht Ihr regelmäßig in Schweden Urlaub, lohnt es sich eventuell, Mitglied im Scandline SMILE-Club zu werden und Punkte zu sammeln. Habt Ihr ausreichend Punkte zusammen, könnt Ihr diese gegen Tickets eintauschen. Mitglieder erhalten zudem vergünstigte Preise beim Kauf bestimmter Kombi-Tickets.

Wollt Ihr einen Tagestrip unternehmen, spart Ihr mit dem Tagesticket. Die kombinierte Hin- und Rückfahrt ist ab 80 Euro zu haben. Während der Hauptsaison zahlt Ihr 105 Euro und erhaltet bei Rückreise einen Cashback-Gutschein über 25 Euro. Das Tagesticket gilt für alle Abfahrten ab 6:00 Uhr und alle Rückfahrten mit freien Plätzen am selben Kalendertag.

Optimal für einen Wochenendtrip ist das Miniurlaub-Ticket. Das Ticket wird exklusiv für SMILE-Mitglieder angeboten und eignet sich für alle, die zwei bis vier Tage in Dänemark oder Schweden verbringen möchten. Die kombinierte Hin- und Rückfahrt gibt es in der Hauptsaison ab 180 Euro, in der Nebensaison ab 140 Euro.

Sparen lässt sich auch mit dem Easy Return-Ticket, mit dem Ihr den Zeitpunkt der Rückreise flexibel wählen könnt. In der Hauptsaison kostet das Kombi-Ticket ab 200 Euro, in der Nebensaison ab 160 Euro.

Darüber hinaus bietet Scandlines saisonale Deals an, etwa einen Summer Deal mit 20 Prozent Rabatt für eine kombinierte Hin- und Rückfahrt.

Interessiert an weiteren Schwedenthemen?

  • Öresundbrücke – Preise, Tickets und Informationen Wer von Deutschland aus mit dem Auto nach Schweden fahren will, muss mehrmals die Ostsee überqueren. Der Weg von Dänemark nach Schweden war lange Zeit nur mit der Fähre zu bewältigen. Seit dem Jahr 2000 gibt es über dem Öresund zwischen Kopenhagen und Malmö eine Landverbindung: die Öresundbrücke. Fü...
  • Flughäfen in Schweden: Übersicht aller Airports Ihr wollt euch über die Flughäfen in Schweden informieren? Dann seid ihr hier genau richtig. Wir haben eine Übersicht aller Flughäfen in Schweden für euch zusammengestellt. Zudem nennen wir euch den jeweiligen IATA-Code. Was ist der IATA-Code? Der IATA-Flughafencode dient der eindeutigen Kennzeichnu...
  • Schwedenhaus: Anbieter und Preise Haben Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus in Schweden verbracht und sich in die typische Holzbauweise verliebt? Zurück in Deutschland wollen Sie nicht mehr auf die typische Holzbauweise verzichten? Das müssen Sie auch nicht. Es gibt zahlreiche Anbieter, die ein original skandinavisches Holzhaus auc...
  • Webcam Schweden: Liste aller Webcams Sie wollen sich Stockholm bei Nacht anschauen oder Göteborg tagsüber live sehen? Oder planen Sie bereits Ihren nächsten (Ski)-Urlaub und möchten vor dem Losfahren noch einmal schauen, ob genügend Schnee vor Ort liegt? In Schweden gibt es hunderte von Webcams, die jeden Tag aktuelle Bilder aus dem No...
  • Fähre nach Schweden: Preise, Routen und Buchen Der Urlaub ist eingereicht, das Ferienhaus ist gebucht. Jetzt sucht ihr nur noch nach einer passenden Fährverbindung von Deutschland nach Schweden? Auf dieser Seite findet ihr eine Übersicht aller Fährverbindungen von Deutschland auf den östlichen Teil der Skandinavischen Halbinsel sowie Information...
 

Wer schreibt hier eigentlich?

Lust auf Camping in Schweden?

Schwedische Reiseführer

Impressionen aus Schweden

Erfahrungsberichte