Schweden.net

Kleiner Belt Brücke (Lillebæltsbroen)

Verfasst/Aktualisiert: 12. Februar 2024 | Wer schreibt hier

Geht es auf dem Landweg von Deutschland nach Schweden, stehen mehrere Brückenüberquerungen an. Die Lillebælt Brücke, auf dänisch als Lillebæltsbroen bezeichnet, ist die erste Brücke vom europäischen Festland zur dänischen Insel Fünen (Fyn). Da sie die Meerenge Kleiner Belt überquert, heißt sie auf Deutsch auch Kleiner Belt Brücke oder Brücke über den Kleinen Belt. Seit 1970 gibt es zwei Brücken: Die Neue Kleine Belt Brücke steht ausschließlich für den Kraftfahrzeugverkehr zur Verfügung, die als Eisenbahnbrücke konzipierte Alte Kleine Belt Brücke kann auch von Fußgängern und Fahrradfahrern genutzt werden. Ist die Überfahrt der Lillebæltsbroen kostenpflichtig? Wie lang ist die Brücke? Warum lohnt sich die Überfahrt? Hier gibt es die wichtigsten Informationen.

Die wichtigsten Fakten zur Ny Lillebæltsbroen im Überblick:

Die Neue Kleine Belt Brücke zwischen Jütland und Fünen

Die Neue Kleine Belt Brücke entstand in den Jahren 1965 bis 1970, um die damals schon in die Jahre gekommene Alte Kleine Belt Brücke zu entlasten. Seit der Eröffnung am 21. Oktober 1970 übernimmt die Straßenbrücke mit je drei Fahrspuren pro Fahrtrichtung einen Großteil des Verkehrs zwischen dem Festland und der Insel Fünen.

Vorschau
Schweden
KUNTH Mit dem Wohnmobil durch Schweden: Unterwegs Zuhause (KUNTH Mit dem Wohnmobil unterwegs)150
Südschweden
Reise Know-How Wohnmobil-Tourguide Südschweden: Die schönsten Routen150
Süd- und Mittelschweden
Wohnmobilführer – Schweden mit dem Wohnmobil: Traumrouten von Skane bis zum Siljansee. Inkl. Straßenatlas und Infos zu Stellplätzen150
Nordschweden
Mit dem Wohnmobil nach Nord-Schweden: Mit dem Wohnmobil unterwegs (Womo-Reihe, Band 55)150
Produkt
KUNTH Mit dem Wohnmobil durch Schweden: Unterwegs Zuhause (KUNTH Mit dem Wohnmobil unterwegs)150
Reise Know-How Wohnmobil-Tourguide Südschweden: Die schönsten Routen150
Wohnmobilführer – Schweden mit dem Wohnmobil: Traumrouten von Skane bis zum Siljansee. Inkl. Straßenatlas und Infos zu Stellplätzen150
Mit dem Wohnmobil nach Nord-Schweden: Mit dem Wohnmobil unterwegs (Womo-Reihe, Band 55)150
Prime-Vorteil
-
Preis
29,95 EUR
24,95 EUR
24,99 EUR
21,24 EUR
Schweden
Vorschau
KUNTH Mit dem Wohnmobil durch Schweden: Unterwegs Zuhause (KUNTH Mit dem Wohnmobil unterwegs)150
Produkt
KUNTH Mit dem Wohnmobil durch Schweden: Unterwegs Zuhause (KUNTH Mit dem Wohnmobil unterwegs)150
Prime-Vorteil
Preis
29,95 EUR
Mehr Infos
Südschweden
Vorschau
Reise Know-How Wohnmobil-Tourguide Südschweden: Die schönsten Routen150
Produkt
Reise Know-How Wohnmobil-Tourguide Südschweden: Die schönsten Routen150
Prime-Vorteil
Preis
24,95 EUR
Mehr Infos
Süd- und Mittelschweden
Vorschau
Wohnmobilführer – Schweden mit dem Wohnmobil: Traumrouten von Skane bis zum Siljansee. Inkl. Straßenatlas und Infos zu Stellplätzen150
Produkt
Wohnmobilführer – Schweden mit dem Wohnmobil: Traumrouten von Skane bis zum Siljansee. Inkl. Straßenatlas und Infos zu Stellplätzen150
Prime-Vorteil
Preis
24,99 EUR
Mehr Infos
Nordschweden
Vorschau
Mit dem Wohnmobil nach Nord-Schweden: Mit dem Wohnmobil unterwegs (Womo-Reihe, Band 55)150
Produkt
Mit dem Wohnmobil nach Nord-Schweden: Mit dem Wohnmobil unterwegs (Womo-Reihe, Band 55)150
Prime-Vorteil
-
Preis
21,24 EUR
Mehr Infos

Die insgesamt 1.700 m lange Ny Lillebæltsbroen spannt sich über die Meerenge Kleiner Belt von der dänischen Halbinsel Jütland bis zur Stadt Middelfart auf Fünen. Die Hauptspannweite beträgt 600 m, die lichte Höhe 42 m. Die Anfahrt aus Norddeutschland erfolgt über die Europastraße E45 und ab der dänischen Stadt Kolding über die E20. Die Brücke liegt 20 km von Kolding entfernt.

Die wichtigsten Fakten zur Alten Kleiner Belt Brücke Den Gamle Lillebæltsbroen:

Bei der Brückenüberquerung Schweinswale beobachten

Rund zwei Kilometer neben der Ny Lillebæltsbroen verläuft die Alte Kleine Belt Brücke, auf Dänisch als Den Gamle Lillebæltsbroen bezeichnet. Sie wurde bereits am 14. Mai 1935 in Betrieb genommen. Ursprünglich als Eisenbahnbrücke konzipiert, erweiterte man sie schon während des Baus für den Straßenverkehr. Anders als die Ny Lillebæltsbro kann sie zudem auch von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden.

Der Brückenzug setzt sich aus einer 825 m langen Strombrücke und zwei Vorlandbrücken zusammen und ist insgesamt 1.178 m lang. Die lichte Höhe liegt 33 m über dem Wasser. Zu sehen ist die Brücke auch auf der 100-Kronen-Note, gestaltet von der Künstlerin Karin Birgitte Lund.

Mit etwas Glück lassen sich von der Alten Kleinen Belt Brücke aus Schweinswale beobachten. Rund 3.000 dieser Wale leben im Kleinen Belt. Von Middelfahrt aus werden auch Bridgewalking-Touren und Wal-Safaris angeboten.

Kosten für die Überquerung der Lillebælt Brücke

Für die Überquerung der Neuen und der Alten Lillebælt Brücke fallen keine Kosten an. Wie fast alle Brücken und Straßen Dänemarks ist die Nutzung mautfrei. Mautpflichtig sind lediglich die 80 km von der Kleinen Belt Brücke gelegene Storebæltsbroen (Große Belt Brücke) sowie die Öresundbrücke, die Dänemark und Schweden verbindet.

Fazit: Die Ny und die Gamble Lillebæltsbroen sind zwei Möglichkeiten, um mit Auto oder Wohnwagen vom europäischen Festland aus auf die dänische Insel Fünen zu gelangen. Von hier aus geht es dann über die Storebæltsbroen und die Öresundbrücke weiter nach Schweden.