Schweden.net

Schwedenhaus: Anbieter und Preise

Verfasst/Aktualisiert: 12. Februar 2024 | Wer schreibt hier

Habt ihr euren Urlaub in einem Ferienhaus in Schweden verbracht und euch in die typische Holzbauweise verliebt? Zurück in Deutschland wollt ihr nicht mehr auf diese charakteristische Bauweise verzichten? Das müsst ihr auch nicht. Es gibt zahlreiche Anbieter, die euch ein original skandinavisches Holzhaus auch in Deutschland errichten können. Diese Häuser werden in Fertigbauweise erstellt, wodurch der Bau nicht viel Zeit beansprucht. Schwedische Häuser müssen auch gar nicht viel kosten: Bungalows gibt es als Ausbauhäuser für Bastler schon für unter 100.000 Euro. Hier stellen wir euch zehn beliebte Anbieter für Schwedenhäuser vor, sagen euch, mit welchen Baukosten ihr rechnen müsst und zeigen Inspirationsquellen für euer Schwedenhaus.
Ihr möchtet euch Kataloge nach Hause bestellen? Hier geht es zur Katalog-Übersicht

Zehn beliebte Anbieter für Schwedenhäuser

Gefertigt aus natürlichem Holz, gestrichen in typischem Schwedenrot, mit weißen Giebeln: Auf diese Weise verbreitet ein Schwedenhaus Behaglichkeit. Möchtet ihr ein skandinavisches Holzhaus in Deutschland bauen lassen, findet ihr zahlreiche Anbieter. Wir stellen hier die zehn Beliebtesten vor – Schwedenhaus-Anbieter aus Schweden und Deutschland, die verschiedene Haustypen in Fertigbauweise bauen, euer Holzhaus aber auch ganz nach euren persönlichen Vorstellungen planen und errichten:

Vorschau
Skandi-Deko
Skandi Deko – Mein perfektes Hygge-Jahr: Deko-Ideen, Rezepte und Tipps für den gemütlichen Skandi-Style150
Sweden Style
Sweden Style - Persönlich Einrichten: Neun Designexpterinnen geben Einblicke in ihre Lieblingsräume150
Hygge – Glücklich Wohnen
Hygge – Glücklich Wohnen. Skandinavische Wohnideen zum Wohlfühlen150
Scandinavian Style
Scandinavian Style: Das Einrichtungshandbuch Raum für Raum150
Produkt
Skandi Deko – Mein perfektes Hygge-Jahr: Deko-Ideen, Rezepte und Tipps für den gemütlichen Skandi-Style150
Sweden Style - Persönlich Einrichten: Neun Designexpterinnen geben Einblicke in ihre Lieblingsräume150
Hygge – Glücklich Wohnen. Skandinavische Wohnideen zum Wohlfühlen150
Scandinavian Style: Das Einrichtungshandbuch Raum für Raum150
Prime-Vorteil
-
-
-
Preis
19,99 EUR
24,90 EUR
20,45 EUR
14,35 EUR
Skandi-Deko
Vorschau
Skandi Deko – Mein perfektes Hygge-Jahr: Deko-Ideen, Rezepte und Tipps für den gemütlichen Skandi-Style150
Produkt
Skandi Deko – Mein perfektes Hygge-Jahr: Deko-Ideen, Rezepte und Tipps für den gemütlichen Skandi-Style150
Prime-Vorteil
Preis
19,99 EUR
Mehr Infos
Sweden Style
Vorschau
Sweden Style - Persönlich Einrichten: Neun Designexpterinnen geben Einblicke in ihre Lieblingsräume150
Produkt
Sweden Style - Persönlich Einrichten: Neun Designexpterinnen geben Einblicke in ihre Lieblingsräume150
Prime-Vorteil
-
Preis
24,90 EUR
Mehr Infos
Hygge – Glücklich Wohnen
Vorschau
Hygge – Glücklich Wohnen. Skandinavische Wohnideen zum Wohlfühlen150
Produkt
Hygge – Glücklich Wohnen. Skandinavische Wohnideen zum Wohlfühlen150
Prime-Vorteil
-
Preis
20,45 EUR
Mehr Infos
Scandinavian Style
Vorschau
Scandinavian Style: Das Einrichtungshandbuch Raum für Raum150
Produkt
Scandinavian Style: Das Einrichtungshandbuch Raum für Raum150
Prime-Vorteil
-
Preis
14,35 EUR
Mehr Infos

Was kostet ein Schwedenhaus?

Das skandinavische Holzhaus entsteht in aller Regel in Fertigbauweise. Die oben gelisteten Anbieter haben verschiedene Haustypen im Programm, die Auswahl reicht vom Bungalow bis zum mehrgeschossigen Doppelhaus. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, schwedische Häuser ganz individuell zu gestalten und auf eure Bedürfnisse abstimmen zu lassen.

Mit welchen Baukosten müsst ihr jetzt für ein typisches Schwedenhaus rechnen? Die Fertighaus Kosten setzen sich aus mehreren Posten zusammen:

Einen kleinen Bungalow mit rund 40 Quadratmeter könnt ihr als Ausbauhaus schon ab 54.000 Euro bekommen. Als Fast-Fertighaus kostet ein Bungalow ab etwa 68.000 Euro. Für ein zweigeschossiges, 210 Quadratmeter großes Schwedenhaus als Ausbauhaus müsst ihr mit etwa 185.000 Euro rechnen. Wollt ihr ein großes Schwedenhaus als Fertighaus bauen lassen, fallen etwa 300.000 Euro Baukosten an. Je mehr individuelle Veränderungen ihr wünscht, umso teurer wird der Hausbau.

Die Preise variieren natürlich je nach Anbieter. Je mehr Arbeiten ihr in Eigenleistung erbringen könnt, umso mehr könnt ihr sparen. Den Fertighaus-Bausatz für ein Schwedenhaus gibt es oft schon ab 500 Euro pro Quadratmeter.

Hier findet ihr Grundrisse und Bilder von Schwedenhäusern zur Inspiration.

Ihr wollt euer schwedisches Fertighaus bauen lassen, wisst aber noch nicht ganz genau, wie es aussehen soll? Alle oben genannten Schwedenhaus-Anbieter stellen auf ihren Webseiten Grundrisse und Bilder von Schwedenhäusern bereit. Auf diesen Seiten könnt ihr euch ebenfalls inspirieren lassen:

Kataloge bestellen

Fazit: Wollt ihr euch den Traum vom typischen Schwedenhaus erfüllen, müsst ihr dafür kein Vermögen ausgeben. Ihr könnt aus verschiedenen Hausmodellen wählen oder eure eigenen Vorstellungen in den Bau eures skandinavischen Holzhauses einfließen lassen.